Checkliste Notfallvorrat

CHECKLISTE Notfallvorrat

Neulich, beim Sortieren meiner Lebensmittelvorräte, kam mir der Gedanke, dass wir damit im Notfall durchaus eine Weile überleben könnten. Um meine Einschätzung zu überprüfen, schaute ich mir die Webseite des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe an.

https://www.bbk.bund.de/DE/Home/home_node.html

Dort gibt es interessante Tipps und Broschüren zum Verhalten in Katastrophenfällen sowie zur entsprechenden Vorsorge.

Auch wenn ich nicht davon ausgehe, dass wir uns auf eine Katastrophe zubewegen und generell optimistisch denke, schadet es nicht, einen Plan und Vorräte für einen eventuell eintretenden Notfall zu haben.
Dies muss kein Erdbeben oder eine noch schlimmere Pandemie sein. Es reicht schon, ein paar Tage eingeschneit zu sein oder aus sonstigen Gründen keine Möglichkeit zum Einkaufen zu haben.

Checkliste Notfallvorrat

So lange Strom und Wasser vorhanden sind, hätten wir tatsächlich keine Probleme, die vom BBK veranschlagten 10 Tage zu überbrücken. Doch ohne Strom und Wasser würde die Lage anders aussehen. Deshalb habe ich mich genauer mit den Vorschlägen des BBK beschäftigt und aus diesen eine Checkliste für den eigenen Notfallvorrat angefertigt.

Ich werde nun bei meinem nächsten Einkauf ein paar Sachen bewusst für den Notvorrat einkaufen (insbesondere Wasser) und ein paar besonders haltbare Lebensmittel bestellen. Hierfür gibt es übrigens eine empfehlenswerte Webseite bei der man sich nicht nur für den Notfall, sondern auch für Outdoor- und Camping-Abenteuer ausstatten kann:

https://shop.conserva.de/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.